15 JAHRE FRIEDENSKAPELLE
JUBILÄUMSWOCHENENDE

Donnerstag, 19.4.2018, 20:00 Uhr:

Muttis Kinder

Das epische Pogramm

Auf den ersten Blick wirken sie wie eine von vielen A-cappella-Bands. Optisch erst einmal brav, aber wenn sie dann loslegen mit feinster Mimenkunst, hoher Musikalität und diabolischem Witz, dann stellt man fest: Muttis Kinder haben es faustdick hinter den Ohren.

An der Schauspielschule Rostock haben sie sich kennengelernt, wie nebenher ein A-cappella-Ensemble gegründet, die Auftritte immer weiter perfektioniert. Jetzt sind sie so gut, dass man sie an den attraktivsten Spielorten haben will. Am Berliner Ensemble, in der Bar jeder Vernunft, bei den Ruhrfestspielen in Recklinghausen und nun zum vierten Mal in der Friedenskapelle. Seit zehn Jahren ist das Trio so unterwegs, mit enormer Bühnenpräsenz, unglaublichem Wohlklang der Stimmen und einem feinen Sinn für Stand-up-Komik. Ein Abend mit Muttis Kindern ist musikalischer Hochgenuss und überraschendes, witziges, unterhaltsames Schauspiel.

Während Hits, Beats und technische Reproduzierbarkeit im Trend sind, kehrt man mit diesen drei Stimmbandakrobaten zurück zum Ursprung des Gesangs. Sie imitieren Schlagzeugsounds und Klangeffekte auf das Erstaunlichste und wechseln Lead- und Background virtuos ab, dabei vereinen sie Humor und Improvisation, Pop und Klassik mit Perfektion. Mit Muttis Kindern ist man da, wo Musik aus Natürlichkeit entsteht, unverfälscht echt, berührend einfach und: ergreifend schön.

„Muttis Kinder zählen sicher zum Besten, was an A-cappella-Gruppen derzeit in Deutschland unterwegs ist.“ (Berliner Morgenpost)

Besetzung:
Claudia Graue
Gesang
Marcus Melzwig
Gesang
Christopher Nell
Gesang

Eintritt: 
24 € / 20 €
Abendkasse 26 € / 22 €

Tickets hier online kaufen.