Sonntag, 07. September 2008 19:00 Uhr

Duo Fuera

Das CD-Präsentationskonzert von Heide Bertram (Gesang) und Piotr Rangno (Akkordeon) trägt den Titel "Sich üben im Lieben": Sakral neben frivol, barocke Arien neben jazzigen Improvisationen - Bertram und Rangno zeigen den roten Faden in diesem so gegensätzlichen Programm.

Die beiden Künstler fragen: Entstehen die innigsten Momente nicht oft gerade dann, wenn gegensätzliche Pole auf einander zukommen und sich für einen kurzen Augenblick berühren, gerade lang genug, um zu entdecken, dass Eines ohne das Andere nur halb ist? Um Annäherung und neue Entdeckungen geht es in diesem Programm, und schließlich möchte diese Kaleidoskop an " Liebesübungen" eines sein: Bunt wie das Leben selbst.

„Sich üben im Lieben“

J.S. Bach (1685 - 1750)
Heute noch (aus: „Kaffee-Kantate“)
Siciliano
Sich üben im Lieben (aus: „Hochzeitskantate“)
Jesu bleibet meine Freude

Giacchino Rossini (1792 - 1868)
Offertorium (Preludio religioso; aus “Petite Messe Solenelle”)

Trad. Jiddisch
Lomir sich iberbetn
Durme, durme
Di grine Kusine
Margaritkelech

Frederic Chopin (1810 - 1849)
Separation
Mazurtango (Improvisation)

Astor Piazolla (1921 - 1992)
Ave Maria
Yo soy Maria

Jan Klare (1961*)
Landschaft

Erik Satie (1866 – 1925)
Je te veux

Theo Meckeben (1897 – 1953)
Nur nicht aus Liebe weinen

Preise D

Ticket online kaufen

Die CD zum Programm ist bei Musicom erschienen.

Heide Bertram hat an der Musikhochschule Münster bei Prof. Spreckelsen studiert. Mit ihrem weit gespannten Repertoire im Lied- und Konzertbereich von der Renaissance bis zur Moderne hat sie schon in etlichen Konzerten und Soloprogrammen Kritiker und Publikum gleichermaßen begeistert.  2004 war sie Preisträgerin beim Deutsch-Niederländischen Euregio-Vocalistenwettbewerb. 

Piotr Rangno begann im Alter von sechs Jahren mit dem Akkordeonspiel. Im Anschluss an seine Schulzeit absolvierte er sein Studium an der Musikhochschule Wroclaw (Breslau) in Polen.  Piotr Rangno ist mehrfacher Preisträger nationaler und internationalen Akkordeonwettbewerbe. Er gastierte als Solist und mit verschiedenen Ensembles in namhaften Konzertsälen Europas, so u.a. im Concertgebouw in Amsterdam und hatte zahlreiche Auftritte im Rundfunk und Fernsehen.