Montag, 01. September 2008 19:30 Uhr

Prof. Dr. Harald Welzer

"Klimakriege - und was dagegen tun" - Der Vortrags- und Diskussionsabend mit Prof. Dr. Harald Welzer findet im Rahmen des Friedenskulturmonats Münster statt, der unter dem Motto "Frieden mit der Natur" steht. Veranstalter sind der DGB, das Umweltforum, das Friedensforum und das Amt für Grünflächen und Umweltschutz.

Der Sozialpsychologe Prof. Dr. Harald Welzer stellt an diesem Abend die Frage, ob die Menschen den Klimawandel in seiner Bedeutung für das Zusammenleben angemessen erfasst haben. Gerade die sozialen Effekte stellen für ihn die eigentliche Herausforderung dar. Drohen als Folge der Veränderung im Ökosystem Migrationswellen und Gewaltexzesse? Wo liegen die Grenzen der herrschenden Wachstumsideologie? Sind regenerative Energien unverzichtbarer Beitrag zu einer Antikriegsstrategie und einer umfassenden Friedenspolitik?

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Die Veranstalter bitten um Anmeldung telefonisch unter 0251 492-6701 oder per E-Mail an SpechtA(at)stadt-muenster.de.

Veranstalter: DGB, Umweltforum, Friedensforum und Amt für Grünflächen und Umweltschutz