Veranstaltungsrückblick


Montag, 01. September 2008 19:30 Uhr

Prof. Dr. Harald Welzer

"Klimakriege - und was dagegen tun" - Der Vortrags- und Diskussionsabend mit Prof. Dr. Harald Welzer findet im Rahmen des Friedenskulturmonats Münster statt, der unter dem Motto "Frieden mit der Natur" steht. Veranstalter sind der DGB, das Umweltforum, das Friedensforum und das Amt für Grünflächen und Umweltschutz.

Sonntag, 24. August 2008 19:00 Uhr

KONZERT VERSCHOBEN AUF DEN 26.10.!

Leider muss dass das für den 24. August 2008 geplante Konzert der Kammerphilharmonie Amadé verschoben werden. Grund sind organisatorische Schwierigkeiten auf Seiten des Orchesters. Neuer Termin ist Sonntag, der 26. Oktober um 19.00 Uhr! Bereits gekaufte Konzertkarten behalten ihre Gültigkeit. Die Rückgabe bereits gekaufter Karten ist in diesem Falle selbstverständlich möglich.

 

Sonntag, 08. Juni 2008 19:00 Uhr

tritorn - "Sonne, Mond und Sterne"

Bis vor kurzem schlief das deutsche Volkslied tief und fest in verstaubten Liederbüchern und schnarchte in Küchen und Kindergärten. Damit ist es nun vorbei. tritorn verhilft mit “Sonne, Mond und Sterne” der alten Musik zu neuen Ehren...

Sonntag, 18. Mai 2008 19:00 Uhr

Susanne E. Kirchesch

Dieses Konzert musste aus terminlichen Gründen leider entfallen.

Sonntag, 18. Mai 2008 11:00 Uhr

fidolino 6: Ein Affenspektakel

Dummy-Bild

Zum Abschluss der fidolino-Reihe 2007/2008 wird es noch einmal tierisch in der Friedenskapelle: Fridolin, der Affe, liebt seine Instrumente. Aber eines Tages hat das Krokodil Krax die Nase voll von all den Klängen und beißt zu...

 

 

Sonntag, 27. April 2008 15:00 Uhr

pianoworte

Das duo pianoworte ist in der deutschsprachigen Musiklandschaft ein Unikat. Seit 1994 widmet es sich einer seltenen Musikform: Werke für Sprecher und Klavier. Dabei sind es Konzerte für Kinder, die einen ganz besonderen Schwerpunkt ausmachen. Für ihr Konzert in der Friedenskapelle haben sie ein abwechslungsreiches Programm für 6- bis 10-jährige Kinder und ihre Familien zusammengestellt, das sowohl bereits preisgekrönte als auch ganz neue Werke enthält.

Sonntag, 20. April 2008 19:00 Uhr

Alexandra Naumann & Band

Für ihr neuestes Projekt "Lunatic" hat sich die Kölner Jazzsängerin und Arrangeurin Alexandra Naumann wieder mit außergewöhnlichen Musikern zusammengetan, die sie bei ihrer musikalisch-theatralischen Reise rund um den Mond begleiten. In der ungewöhnlichen und bewusst “spacigen“ Besetzung entstehen überraschende und im besten Sinne ver-rückte Versionen von Klassikern der Jazz- und Pop-Geschichte, die Spielraum geben für Tiefgänge und Höhenflüge.

Sonntag, 06. April 2008 19:00 Uhr

VoiceChoice - Excellence in Vocal Jazz

Reizvoller, expressiver Chorklang, stimmliche Präsenz und eine originelle Bühnenpräsentation, die jenseits des Üblichen liegt, machen die Auftritte von VoiceChoice aus. Der Jazzchor des Internationalen Arbeitskreises für Musik (iam), wurde 2004 in Leben gerufen. Bereits ein Jahr später wurde der kraftvolle und harmonische Chorklang durch einen ersten Preis beim Niedersächsischen Landeschorwettbewerb 2005 gekrönt.

 

Sonntag, 16. März 2008 11:00 Uhr

fidolino 5: Monster gibt es nicht!

Dummy-Bild

Malen und Gestalten: Alle Kinder erhalten im Laufe der Konzertsaison ein kleines Programm-Heft mit Liedern, Melodien und Bildern des Konzertes. So können sich Kinder und Erwachsene zu Hause mit den Konzerteindrücken weiterbeschäftigen.

Sonntag, 09. März 2008 19:00 Uhr

Gürzenich Quartett

Die Musiker des Gürzenich Quartetts spielen im renommierten Kölner Gürzenich-Orchester an den ersten Pulten. Bei ihrem Konzert präsentieren sie Werke von Wolf, Mozart und Dvorák.

Sonntag, 24. Februar 2008 19:00 Uhr

Pindakaas & Joachim Diessner

„Küsse nun ein Jedermann / wie er weiß, will, soll und kann / Ich nur und die Liebste wissen / wie wir uns recht sollen küssen” (Paul Fleming). Zwei Jahrhunderte der Liebe bringen Sänger Joachim Diessner und das Pindakaas Saxophon Quartett zum Klingen: Musik voller Lust und Leid, praller Lebensfreude und süßer Melancholie.

Sonntag, 10. Februar 2008 19:00 Uhr

Hamburger Ratsmusik

Die Hamburger Ratsmusik: ein junges Ensemble mit 500-jähriger Geschichte. Die Anfänge der Hamburger Ratsmusik reichen zurück bis ins 16. Jahrhundert. “Gott zu Ehren und Hamburg zur Lust, Ergötzlichkeit und Nutz” leistete sich die Stadt ein Eliteensemble, das vielen fürstlichen Hofkapellen Konkurrenz machen konnte...

Sonntag, 27. Januar 2008 15:00 Uhr

Café & Musik mit Le Quatuor Romantique

Die jährlichen Konzerte mit Kaffee und Kuchen sind fast schon eine kleine Tradition in der Friedenskapelle. Und so verwandelt sich auch für dieses Salonkonzert unser Saal in ein Caféhaus. An gemütlich gedeckten Tischen tauchen Sie in die Salonstimmung des 19. Jahrhunderts ein - Kaffee, Tee und frischen Blechkuchen servieren wir Ihnen gratis!

Sonntag, 13. Januar 2008 11:00 Uhr

fidolino 4: Prinz Durus & Prinzessin Mollina

Dummy-Bild

Tanzen und Spielen: Der dramaturgische Aufbau gibt den Kindern Gelegenheit, sich am musikalischen Geschehen aktiv zu beteiligen. Vervollständigt wird das Erleben mit allen Sinnen durch szenische Einwürfe und den Einsatz von Werken aus Bildender Kunst und Literatur.

 

 

Sonntag, 09. Dezember 2007 19:00 Uhr

Bläsersolisten der Deutsch-Niederl. KammerPhilharmonie & Dimitri Ashkenazy (Klarinette)

In einer Zeit ohne Fernsehen, Radio oder Internet als Komponist erfolgreich sein zu wollen, bedeutete auch, große Werke klein zu machen. Die spezielle Form des Arrangements für Bläser nannte man “Harmonie”, sehr verbreitet war die Besetzung mit jeweils zwei Flöten, Oboen, Hörnern und Fagotte.